Davis®-Methode in Timmendorfer Strand: Schrift, Aussprache und Bedeutung bilden die Grundsteine des Legasthenie-Trainings

Legasthenie und Dyskalkulie überwinden

Hat ihr Kind Schwierigkeiten im Lesen oder in der Rechtschreibung und beherrscht die Grammatik nicht? Zeigt ihr Kind Auffälligkeiten beim Umgang mit Zahlen, Mengen, Größen und Grundrechenarten, mit Raum- und Zeitangaben? Schweifen seine Gedanken ständig von dem ab, was es gerade tut oder tun soll und kann sich einfach nicht konzentrieren? Geht Ihr Kind nicht mehr gerne zur Schule?

Aufmerksamkeitsdefizite, Legasthenie und Dyskalkulie gehören zu den häufigsten Lernstörungen, die auch oft von psychosomatischen Störungen, wie Bauch- und Kopfschmerzen, schlechtem Schlaf, motorischer Unruhe, Traurigkeit, Wutausbrüchen oder Motivationslosigkeit begleitet werden.

Eine individuelle und intensive Lernförderung fördert ein neues Selbstvertrauen, neue Motivation und eine Entlastung für die ganze Familie. In meiner Praxis biete ich das gesamte Spektrum der Förderdiagnostik, Beratung und eine pädagogische und psychologische Förderung für Kinder und Jugendliche mit Lern- und Leistungsstörungen, von Frühförderung bis Prüfungsvorbereitung.

Die Erfahrungsberichte meines Intensiv-Trainings zeigen: Lernen lernen macht Spaß.

Machen Sie den Legasthenie-Dyskalkulie-Selbsttest!

Hier können Sie testen, ob Ihr Kind Symptome von Legasthenie, Dyskalkulie oder ADS/ADHS zeigt.

zum Selbsttest